WOLVES

Two Grey Wolves Original Photo by Caninest under CC 2.0

 

Sein graues Fell komplett zerbissen
aber hält noch warm
sein Rudel unkontrollierbar
doch es folgt ihm brav

Der Hunger so groß
immer auf der Jagd
die Augen trüb
doch die Zähne noch scharf

Der Raum zu eng zum Atmen
doch auch die allerschärfsten Krallen werden stumpf auf der Straße
Vom Gamma zum Alpha vom Welpen zum Leitwolf
es gibt fast nur noch Wölfe verkleidet als Schafe

Und er geht immer der Sonne entgegen
bleibt in Bewegung
auch wenn sie nachts nicht scheint

egal wie kalt
egal wie weit
seine Beine ihn tragen

vielleicht holt er sie ein

 

Kontra K
Wölfe

Advertisements

SHE WAS HURRICANE

„I wanted so badly to lie down next to her on the couch, to wrap my arms around her and sleep. Not fuck, like in those movies. Not even have sex. Just sleep together in the most innocent sense of the phrase.
But I lacked the courage and she had a boyfriend and I was gawky and she was gorgeous and I was hopelessly boring and she was endlessly fascinating.
So I walked back to my room and collapsed on the bottom bunk, thinking that
if people were rain, I was drizzle and she was hurricane.“

John Green, Looking for Alaska